Schwaben » Historische Feste

Ritterspiele auf Schloss Scherneck


© Ritterspiele Scherneck
Die Ritterspiele auf Schloss Scherneck bei Augsburg sind weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Immer an zehn Tagen im Sommer verwandelt sich das alte Schloss Scherneck in eine wunderbare Kulisse für eines der spektakulärsten Freilichttheater in Deutschland.

Nächster Termin:
noch nicht bekannt

Öffnungszeiten:


Anders als andere mittelalterliche Feste und Ritterspiele gibt es auf Schloss Scherneck keinen historischen Hintergrund, denn hier handelt es sich um Theater der besonderen Art. Auf dem Schlossgelände wird jedes Jahr ein neues Stück gespielt. Unter anderem haben die Schauspieler und Stuntleute auch schon ein Stück über den sagenumwobenen englischen König Artus und seine Tafelrunde gespielt. Im Mittelpunkt standen König Artus und die Ritter der Tafelrunde, die sich in spannenden Turnieren und Kämpfen gegen den bösen schwarzen Ritter bewähren mussten.


Neben den Turnieren und Kämpfen gibt es aber auch noch einen großen mittelalterlichen Markt auf Schloss Scherneck. Die Besucher erwartet ein buntes Markttreiben mit Händlern und Gauklern, es gibt mittelalterliche Musik, Feuerschlucker und Artisten und man kann auch einen Blick in das Lager der Ritter werfen, sich die Waffen ansehen und die prachtvollen Rüstungen bestaunen.




Anschrift:
Scherneck 1
86508 Rehling
Tel.: 08237/255
Fax:
Weitere Infos








Letzte Änderung: 15-Mar-2011 - Der Eintrag wurde 4233 mal gelesen



Suche: